Hydraulische Heckenschere RP10L für Frontlader

Produktpreis

14 700,00 €

Preis inkl. MwSt. 24% beträgt 18 228,00 €

BestellcodeRP10L
Arbeitsbreite 240 cm
Grösster Schneidedurchmesser, einmaliges Schneiden 10 cm
Grösster Schneidedurchmesser, Sägen 15 cm
Erforderlicher Hydraulikfluss
130-150 l/min
Betriebsdruck ~ 200 bar
Gewicht 520 kg
Dimensionen 260x71x50 cm
Wenn Sie das RP10L -Schneidegerät ohne Zubehör kaufen, enthält die Lieferung gratis eine Installationsplatte in der Größe der Schutzhaube.
Verfügbarkeit
Auf Lager

Das für das RP10L-Modell am besten geeignete Gewicht der Basismaschine beträgt 15-20 t (Ölproduktion 130-150 l/min)

FUNKTIONSPRINZIP

Das Funktionsprinzip der MenSe - Astschere basiert auf hin und her bewegenden Messern. Das Schneiden erfolgt zwischen den Messerzähnen. Die Messer bestehen aus 500 HB verschleißbarem Stahl und diese sind äußerst robust. Die Messespitzen werden beim Aufprall auf Steine abgerundet, aber dies hat keinen Einfluss auf die Schneideleistung. Notwendigkeit zum Schärfen ist kaum vorhanden, kann aber bei Bedarf mit einer Handschleifmaschine ausgeführt werden. Die Messer können natürlich auch von der Mense Oy gewartet werden und wenn diese am Ende ihrer Lebensdauer angelangt sind, können Ersatzmesser bestellt werden. Wenn das Schneidegerät z.B. in Metallteile oder andere Hindernisse gefahren wird, stoppt die Funktion, die Kraft des Schneidegeräts reicht nicht aus, um Metall zu schneiden. Alle Schneidegeräte können auch in vertikaler Position benutzt werden. Die solide und einfache Struktur garantiert einen langen Wartungsintervall und hunderte von Stunden Arbeit ohne Unterbrüche.

Das Entfernen des Dickichts um die Stromleitungen ist mit dem RP10-Cutter präzise und schnell.

LEISTUNG

Die Form und das Profil der Messer garantieren ein effizientes Schneiden. Wenn sich beide Messer bewegen, verkleinert sich die Gefahr einer Blockierung und mit dem Schneidegerät können auch ein wenig größere Stamme geschnitten werden. Das doppelseitige Messer schneidet in beiden Richtungen. Die Arbeitsbreite des RP6L-Modells beträgt 150 cm und mit einem einzigen Schnitt können maximal 6 m dicke Stämme geschnitten werden. Der größte Schnitt-Durchmesser durch sägen beträgt ca. 10 cm, somit wird der Arbeitsvorgang auch bei etwas dickeren Stämmen nicht unterbrochen.  Die weite Ausdehnung des Schneidekops, auch hinter Hindernisse, sowie die gute Bedienbarkeit ermöglichen einen genauen und wählerischen Schnitt und erhöhen damit die Produktivität und Qualität der Arbeit. Zubehör wie Wender und Kipper sowie Zusatzausleger verbessern die Verwendbarkeit des Schneidegerätes noch mehr.

ANWENDUNGSGEBIETE

Das Schneidemesser bildet keine Funken und schleudert keine Steine oder anderen Schneideabfall in die Umgebung, somit eignet sich das Gerät vorzüglich zur Anwendung in bewohnten Gebieten. Dieses eignet sich dank sauberem Schlussresultat gut zum Zuschneiden von Hecken und Gehölz. Es ist handlich zum Entfernen von störenden Zweigen an Wegen und Straßen. Mit dem Schneidegerät ist auch ein kontrolliertes Schneiden von Gehölz und Zweigen an Stromlinien möglich, ohne das die Gefahr von wegfliegendem Abfall auf die Stromdrähte besteht. Mit dem MenSe - Schneidegerät gelingt auch eine wählerische Rodung wie die Pflege von Keimlingen gut.  Das Schneidegerät eignet sich auch zum Schneiden unter Wasser, z.B. zum Schneiden von Schilf.

BEFESTIGUNG AM BASISGERÄT

Das Schneidegerät wird mit einem für den Ausleger der Maschine des Kunden passenden Befestigungsteil geliefert. Als Basisgerät eignet sich jede mit einem hydraulischen Ausleger versehene Maschine. Eine tiefe Ölproduktion und tiefes Gewicht können jedoch die Befestigungsmöglichkeit des Schneidegeräts begrenzen (der minimale Ölfluss beim RP6L-Modell beträgt 35l/min.). Das Schneidegerät eignet sich z.B. für Erdbewegungsmaschinen und Maschinen zur Wartung von Liegenschaften sowie für Holzvollernter.

ZUSATZGERÄTE

Der Zusatzausleger erhöht die Verwendbarkeit bei der Arbeit: das Messer kommt besser unter dem Baggerausleger zum Vorschein und reicht besser hinter Hindernisse. Der Zusatzausleger kann auch für das Verschieben der Maschine verwendet werden. Schon allein das grobe Schneideresultat verlangsamt das neue Wachstum. Dem Schneidegerät kann eine Sprüheinheit für Gehölzvernichtungsmittel beigefügt werden. Die Gehölzvernichtung erfolgt dann gleichzeitig und kosteneffizient im Zusammenhang mit dem Schneiden des Gehölzes.

Empfohlene Kategorien

Hand ausgewählte Produktkategorien was Sie überprüfen sollten.

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Kategorien

Über uns

Mein Konto

Ihr Warenkorb ist leer.

Sprache ändern

Ändern währung